Details

Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über unser Kontaktformular oder ein Anmeldeformular werden personenbezogene Daten verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns als Verantwortliche übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske des Kontaktformulars/Anmeldeformulars. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten verarbeiten wir entweder zur Erfüllung vertraglicher (mitgliedschaftlicher) Verpflichtungen oder deren Anbahnung, andernfalls auf Basis Ihrer jederzeit im gesetzlichen Rahmen frei widerruflichen Einwilligung. Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  2. Die Verantwortliche behält sich vor, Bilder und Aufnahmen der Beiträge von Referenten und Teilnehmern bei ihren Veranstaltungen zu erstellen und zu veröffentlichen und zu Zwecken der PR- und Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden, soweit diese nicht im Einzelfall widersprechen. Rechtsgrundlage ist dabei Art 6 Abs. 1 Lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse der Verantwortlichen besteht darin, im Rahmen ihrer PR- und Öffentlichkeitsarbeit über die Inhalte der Veranstaltungen zu informieren und auf gleichartige Veranstaltungen, die Inhalte und Arbeit des Verbandes aufmerksam zu machen, um wirksam öffentliche Meinungsbildung betreiben zu können.
  3. Um unseren internen Mitgliederbereich nutzen zu können, der Ihnen Zugriff auf unser Intranet (Wiki, Datenbank, Aufgabenverwaltung, Dateiablage) erlaubt, benötigen Sie einen Mitglieder-Zugang (Login). Dafür erheben wir folgende personenbezogenen Daten: Anrede, Name, Vorname, Firma, Funktion, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten verarbeiten wir zur Erfüllung vereinsrelevanter Aufgaben.
    Die von Ihnen per E-Mail oder Telefon mitgeteilten Daten werden von uns in das CMS-System eingegeben und so an den Server übermittelt. Diese Daten werden dort von uns gespeichert und verarbeitet, solange eine Mitgliedschaft besteht. Zur Verwaltung Ihres Mitglieder-Zugangs erheben wir zudem das Erstellungsdatum sowie die Zeitspanne zwischen Ihrem letzten Zugriff (Login) und der aktuellen Zeit. Ihre persönlichen Daten können Sie nach dem Login über die URL www.zugabe-verein.de/profil/bearbeiten.html jederzeit einsehen und anpassen.
  4. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unsere Organisation einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Teilweise können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit. Hierzu gehören insbesondere auch unsere PR- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Bewerbung unserer Tätigkeit und unseres Wirkens.

Allgemeines zu Auftragsverarbeitern

Für den Betrieb unseres Online-Angebots bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister (Hosting-Dienstleistungsanbieter aus Deutschland sowie IT-Dienstleister zur Wartung und Pflege). Der Hostanbieter, mit dem wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben, stellt uns Infrastruktur und Speicherplatz für unsere Website und E-Mail-Postfächer auf seinen Servern innerhalb der EU zur Verfügung. Selbiges gilt für unseren IT-Dienstleister, der die Wartung und den technischen Support unserer Anlagen durchführt. Hierbei werden in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeitet, die Sie uns bei der Nutzung unserer Dienste mitteilen, zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Unternehmensdaten und Ihre E-Mail-Adresse für die Vertragsdurchführung im Mitgliederbereich. Für einen reibungslosen und sicheren Betrieb unseres Online-Angebots zu sorgen, stellt zudem unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO dar.

Unsere Dienstleister:
ALL-INKL.COM
Hauptstraße 68
D-02742 Friedersdorf
Link zur Datenschutzerklärung

Ihre Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns als verantwortliche Stelle folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
    Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Insbesondere können Sie Auskunft über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der Daten, die Kategorien von Empfängern von Daten, die voraussichtliche Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie gegebenenfalls über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung oder das Bestehen eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung verlangen.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art 16 DSGVO können Sie die Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten sowie, gemäß Art. 17 DSGVO, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art 18 DSGVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
    Sie können bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sollten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet (d. h. insbesondere erhoben) worden sein, können Sie diese Einwilligung jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dadurch wird jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu Ihrem Widerruf berührt. Sie haben zudem das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin


 

   

Suchen  

   

Aktuelles  

Es geht wieder los!
Sonntagsausflug zum Pferdehof
Sonntagsausflug zum Pferdehof
Wenige Plätze - schnell anmelden!

Auch über Amazon smile kann man uns unterstützen!

Einkaufen und Gutes tun.
Weiterlesen...
   

Anmeldung (intern)